Agenda
Ausstellung / Kunst
Dienstag, 30.06.20, 10:00 Uhr

Die Poesie der Linie

Das Kunsthaus Zürich zeigt eine Auswahl seiner kleinen, hochkarätigen Sammlung italienischer Zeichnungen, die in der Zeit zwischen Renaissance und Barock entstanden sind. Neben einem bekannten Juwel der Grafischen Sammlung, Raffaels Studie für ein Fresko im Vatikanpalast, werden in der Schau bislang unbekannte Meisterleistungen der Zeichenkunst zu sehen sein. Sie stammen von Italienern, die in der Kunstgeschichte Rang und Namen haben, seien es Correggio, Guercino oder Carlo Maratti.

Weitere Veranstaltungsdaten

Donnerstag 09.07.20 10:00 Uhr
Freitag 10.07.20 10:00 Uhr
Samstag 11.07.20 10:00 Uhr
Sonntag 12.07.20 10:00 Uhr
Dienstag 14.07.20 10:00 Uhr
Mittwoch 15.07.20 10:00 Uhr
Donnerstag 16.07.20 10:00 Uhr
Freitag 17.07.20 10:00 Uhr
Samstag 18.07.20 10:00 Uhr
Sonntag 19.07.20 10:00 Uhr
+ Weitere Daten anzeigen

Veranstaltungsort

Kunsthaus Zürich
Heimplatz 1
8001 Zürich
info@kunsthaus.ch

Weitere Veranstaltungen

Freitag,
04.09.20, 00:00 Uhr
Ausstellung / Kunst
Kunst aus Meilens drei Partnergemeinden
Ortsmuseum Meilen
Freitag,
10.07.20, 12:00 Uhr
Ausstellung / Kunst
Wenn Du geredet hättest
Dialoge mit Hermann Hallers Skulpturen, Arbeiten von Lisa Biedlingmaier, Renata Burckhardt, Athene Galiciadis, Pipilotti Rist, Loredana Sperini, bis 18. Oktober 2020
Atelier Hermann Haller
Samstag,
11.07.20, 12:00 Uhr
Ausstellung / Kunst
Wenn Du geredet hättest
Dialoge mit Hermann Hallers Skulpturen, Arbeiten von Lisa Biedlingmaier, Renata Burckhardt, Athene Galiciadis, Pipilotti Rist, Loredana Sperini, bis 18. Oktober 2020
Atelier Hermann Haller
Sonntag,
12.07.20, 12:00 Uhr
Ausstellung / Kunst
Wenn Du geredet hättest
Dialoge mit Hermann Hallers Skulpturen, Arbeiten von Lisa Biedlingmaier, Renata Burckhardt, Athene Galiciadis, Pipilotti Rist, Loredana Sperini, bis 18. Oktober 2020
Atelier Hermann Haller